Ohrenlicht

Startseite

Märchen erzählen

Seminare:

Erzählen lernen

Märchen erfahren

Märchenkunde

Vorträge

  Tagungen

Zur Person

Links

Publikationen

Als Seminarleiterin zum Erzählen lernen
bekenne ich mich zur Kunst des Erzählens und zum Erzählen als Kunst.

Wenn wir die Märchen mit eigenen Worten nach - erzählen, merken wir, wie viel von der symbolhaften Sprache dabei verloren geht. Um den Märchen gerecht zu werden, lernte ich nach der Methode der Lemniskate, eine Methode, durch die der Rhythmus der Sprache beim Aneignen der Märchen bewusst wird und genutzt wird. So kann ich mir die Märchen weitgehend textgetreu aneignen, ohne dass sie auswendig gelernt klingen.

Ich biete im Schnitt fünf Seminare zum Erzählen lernen in Form von Grundkursen und Aufbaukursen an. Zu zwei Seminaren kommt die Sprachgestalterin Beate Krützkamp dazu, um für die Teilnehmer/innen zusätzlich Einzelarbeit anzubieten. Die Seminare sind z. T. von der EMG ausgeschrieben und werden z. T. von mir privat auf Sylt organisiert.

 

2018   

  • 02. - 04. März, Intensivkurs Erzählen für 5 Teilnehmer, Westerland/Sylt.  1)

  • 13. -15. April, Aufbaukurs Erzählen, 29229 Celle, HVHS Hustedt. Märchen gemeinsam erkunden u. daran lesend und erzählend üben; für Anfänger u. Fortgeschrittene geeignet  1)

  • 04. - 08. August, Aufbaukurs Erzählen, Akademie am Meer, Klappholttal, List/Sylt. Thema "Mythos und Märchen". Linde Knoch: Märchenerzählübungen, Beate Krützkamp: Sprachgestaltung in Einzelarbeit.  2)

  • 09. - 13. August, Aufbaukurs Erzählen, Akaemie am Meer, Klappholttal, List/Sylt. Thema   "Hexe und Naturgewalten".. Linde Knoch: Märchenerzählübungen, Beate Krützkamp: Sprachgestaltung in Einzelarbeit.  2)

 

2019

 

  • 08. - 10. Februar, Intensivkurs Erzählen für 3 - 4 Teilnehmer/innen, Sylt. Wie lasse ich die Figuren sprechen, z. B.  König, Hexe, Tiere, Rätselprinzessin, Held, Jenseitswesen, die Bösen u.a. mehr, damit sie in ihrer Unterschiedlichkeit lebendig und in ihrem Wesen glaubhaft erscheinen? Praktische Körperwahrnehmungsübungen und Selbstreflexion helfen, das Märchen stimmig zu erzählen. Zwei Märchen unterschiedlichen Typs (nicht länger als ca 6 Min.), auch als Kopien für die Teilnehmer, bitte mitbringen.        Unterbringung in günstigen Privatquartieren könen vermittelt werden durch Linde Knoch 04651-29453

Anmeldung: Europäische Märchengesellschaft, Bentlager Weg 130, 48432 Rheine, Tel: 05971 - 918-420, info@maerchen-emg.de

 

  • 01.- 03. März, Intensivkurs Erzählen für 3 - 4 Teilnehmer/innen, Sylt. Für dieses Erzählseminar gilt ebenfalls die Ausschreibung des vorigen Seminars.

Anmeldung: Europäische Märchengesellschaft, Bentlager Weg 130, 48432 Rheine, Tel: 05971 - 918-420, info@maerchen-emg.de

 

  • 11. - 16. August, Aufbaukurs Märchenerzählen und Sprachgestaltung: Linde Knoch mit Märchenarbeit in der Gruppe zum Thema "Eros" und Beate Krützkamp in Einzelarbeit mit Texten von Platon. Es wird an einem vorgegebenen  Märchentext und einem von den Teilnehmer/innen selbst gewählten Text zum Thema gearbeitet. 

Die Ausschreibung für das Seminar wird auf Anforderung zugesandt. Anmeldung: Linde Knoch, Hoyerweg 6, 25980 Sylt / OT Westerland,  04651-29453, linde.knoch@ohrenlicht-maerchen.de

 

  • 16. - 21. August, Aufbaukurs Märchenerzählen und Sprachgestaltung: Linde Knoch mit Märchenarbeit in der Gruppe zum Thema "Inuit, Indianer, Indigene" und Beate Krützkamp in Einzelarbeit mit "DaDa"- Texten. Es wird an einem vorgegebenen Märchentext und einem von den Teilnehmer/innen selbst gewählten Text zum Thema gearbeitet.

Die Ausschreibung für das Seminar wird auf Anforderung zugesandt. Anmeldung: Linde Knoch, Hoyerweg 6, 25980 Sylt / OT Westerland,  04651-29453, linde.knoch@ohrenlicht-maerchen.de

 

 

 

 

 

 

 

 

    

 

 

 

 


mediendynamik

Impressum: Linde Knoch, Hoyerweg 6, 25980 Sylt/ Westerland, 04651/29453   linde.knoch@ohrenlicht-maerchen.de