Ohrenlicht

Startseite

Märchen erzählen

Seminare:

Erzählen lernen

Märchen erfahren

Märchenkunde

Vorträge

  Tagungen

Zur Person

Links

Publikationen

Als Seminarleiterin zum Erzählen lernen
bekenne ich mich zur Kunst des Erzählens und zum Erzählen als Kunst.

Wenn wir die Märchen mit eigenen Worten nach - erzählen, merken wir, wie viel von der symbolhaften Sprache dabei verloren geht. Um den Märchen gerecht zu werden, lernte ich nach der Methode der Lemniskate, eine Methode, durch die der Rhythmus der Sprache beim Aneignen der Märchen bewusst wird und genutzt wird. So kann ich mir die Märchen weitgehend textgetreu aneignen, ohne dass sie auswendig gelernt klingen.

Ich biete Grundkurse und Aufbaukurse an, einige davon mit der Sprachgestalterin Beate Krützkamp. Die Seminare sind z. T. von der EMG ausgeschrieben und werden z. T. von mir privat auf Sylt organisiert.

 

 

2020

 

27./28.01.2020

Aufbau-Erzählseminar privat bei Linde Knoch. Günstige Privatquartiere können vermittelt werden. Bitte ein erarbeitetes Märchen mitbringen.

Auskunft bei Linde Knoch Tel. 04651-29453

 

14.-16.02.2020

Intensivkurs zum Märchenerzählen für 3-4 Teilnehmer-innen. Günstige Privatquartiere können vermittelt werden.

Anmeldung bei Europäische Märchengesellschaft e. V.  (EMG)

Bentlager Weg 130, 48 432 Rheine. Tel. 05971-918420 www.maerchen-emg.de

E-Mail  info@maerchen-emg.de

 

06.- 08. 03.2020 (wegen Corona abgesagt)

Intensivkurs zum Märchenerzählen für 3-4 Teilnehmer-innen. Günstige Privatquartiere können vermittelt werden.

Anmeldung bei Europäische Märchengesellschaft e. V.  (EMG)

Bentlager Weg 130, 48 432 Rheine. Tel. 05971-918420 www.maerchen-emg.de

E-Mail  info@maerchen-emg.de

 

15.-19. 04.2020 (wegen Corona abgesagt)

Grundkurs Märchen erzählen privat bei Linde Knoch 3 Std. täglich.

Günstiges Privatquartier kann vermittelt werden.                 

Auskunft bei Linde Knoch Tel. 04651-29453

 

19.-24.08.2020

Aufbauseminar: Üben an selbst gewählten Märchen und Spracharbeit an Balladen

Im Seminar 2020 wollen wir kein übergreifendes inhaltliches Thema behandeln. Es soll das authentische Erzählen gefördert werden.
An den untenstehend genannten Übungsfeldern wird an mitgebrachten Märchen gearbeitet. Die Teilnehmerinnen sind aufgefordert, in der eigenen Vorbereitung für das Seminar diese Übungsaufgaben anzuwenden.
Wir wünschen, dass das Märchen frei erzählt wird.
Linde Knoch bittet um Zusendung der Märchentexte bis zum 7.7.2020
Mailadresse: linde.knoch@ohrenlicht-maerchen.de

Worum geht es?
• Erkennen der Gattung des Erzählstoffes und eventuelle Umwandlung
• Bestimmung des Grundtones, der Farbigkeit eines Märchens
• Kompositorischer Aufbau des Märchens
• Lebendige Gestaltung der Figuren des Märchens
• Körperhaltung und Gestik beim Erzählen
• Bildbewusstsein und Hinführung zum Symbolverständnis
• Aufbau, Halten und Abbau von Spannungsbögen innerhalb eines Satzes eines Absatzes und des ganzen Märchens
• Rhythmus und Tempi-Wechsel
• Hörerbezug beim Erzählen
• ‚Erlösen des Märchens‘ – evtl. Textfassung verbessern.








10. und 11.09.2020

Grundkurs Märchen erzählen privat bei Linde Knoch

               

Auskunft bei Linde Knoch Tel. 04651-29453

 



2021

 

26.-28.02.2021

Gestaltung der Figuren in Zaubermärchen

Intensivkurs Erzählen für 4 oder 5 Teiln.

Wie kann ich als Erzählende/r meine Stimme einsetzen, um die Diesseits- und Jenseitsfiguren, weibliche und männliche, jung und alte, böse und gute und andere Figuren in ihrer Unterschiedlichkeit überzeugend zu gestalten? Zu den Erzählübungen werden praktische Körperwahrnehmungsübungen angeboten, die zu Selbstreflexion führen und helfen, das Märchen stimmig zu erzählen. Zwei kurze oder ein längeres Zaubermärchen, auch als Kopien für die Teilnehmer, mitbringen.

(Privatunterkünfte können vermittelt werden.)

Linde Knoch

Hoyerweg 6

25980 Sylt/Westerland

 

19.-21.03.2021

Wie würde ein Märchen sich selbst erzählen, wenn es eine Stimme hätte?

Wie kann die/der Erzählende dem Märchen gerecht werden?

Erzählseminar mit Linde Knoch und Susanne Gruber für 6 Teilnehmer-innen

 

Beim Erzählen bemächtigen wir uns eines Märchens. Was würde es sagen, wenn es eine Stimme hätte? Erzählende geben  dem Märchen ihre Stimme.  Also  müssen wir uns im Voraus so einschwingen, dass das Märchen zwischen Erzähler und Zuhörer stimmig werden kann.

Linde Knoch und Susanne Gruber bieten  Übungen an, um den Ansprüchen des Märchens und der Erzählenden gerecht zu werden: Lockerungsübungen mit Stimme -  Sprechen - Sprache, fachliches Wissen (und wenn gewünscht auch Unterlagen) zu Märchengeschichte und dem speziell gewählten Märchen, Erzählübungen mit besonderem Blick auf das Erleben und die Sichtweise der Übenden.

Ein kurzes Märchen wird bei Anmeldung zur Erarbeitung zugeschickt; ein selbst gewähltes und schon erarbeitetes, nicht allzu langes Zaubermärchen bitte

mitbringen, auch als Kopie für alle Teilnehmenden.

 

Arbeitsraum bei Linde Knoch. Günstige Privatquartiere können vermittelt werden.

Weitere Auskünfte bei Linde Knoch 04651/29453

 

08.08. – 13.08. 2021

Märchenerzählen-Aufbauseminar in der Akademie am Meer Klappholttal auf Sylt mit Linde Knoch (Märchenarbeit) und Beate Krützkamp (Spracharbeit) zum Thema: „Gescheite Dummheit“. Ein Widerspruch? Gescheite Dummheit zeichnet Märchen allgemein aus und passt speziell zu vielen Märchen, in denen von Dummlingen und Außenseitern erzählt wird.

Bei Interesse wird gern eine Ausschreibung mit den Bedingungen zugesandt:

linde.knoch@ohrenlicht-maerchen.de oder Tel. 04651-29453

 

 

    

 

 

 

 


mediendynamik

Impressum: Linde Knoch, Hoyerweg 6, 25980 Sylt/ Westerland, 04651/29453   linde.knoch@ohrenlicht-maerchen.de